Yoga für alle

Vereinstätigkeit

Yoga für alle e.V. möchte Yoga allen Menschen zugänglich machen, die sonst keinen Zugang zu Yogapraxis und -Unterricht erlangen würden. Wir bieten nicht Yoga als Therapie an, sondern Yoga ergänzend zu Therapie. Yoga für alle e.V. arbeitet eng mit gemeinnützigen Einrichtungen zusammen, die Menschen fachlich kompetent betreuen. Zum Beispiel bei Via Schanze e.V., einem Verein, der sich um Menschen mit psychischen Erkrankungen kümmert. Die Leitung schaut zusammen mit den Betreuern, ob ihre Klientin/ihr Klient mit Yoga gute Erfahrungen machen könnte und spricht dann eine Empfehlung aus. Genau so arbeitet Yoga für alle e.V. auch im Bereich Essstörungen - EBY_EATBREATHEYOGA -, im Frauenhaus, im Kinderheim, in Zentralen Erstaufnahmen.

 

Unser Ziel ist es, Yoga zu Menschen zu bringen, die nicht einfach in ein Yogastudio spazieren können.

So verstehen wir Yoga für alle. Yoga bedeutet Verbindung - und Yoga für alle e.V. verbindet Menschen.

YogalehrInnen, die Yoga-für-alle-ev.-Kurse geben wollen, benötigen folgende Nachweise:

  1. Eine zertifizierte YogalehrerInnne-Ausbildung mit mindestens 200 Stunden.
  2. Zwei Jahre regelmäßige Unterrichtspraxis und/oder eine Ausbildung Sozialpädagogik, Psychotherapie, Psychologie oder Gesundheitswissenschaft.
  3. Eine Fortbildung im Bereich Yoga und Trauma.

Wir freuen uns über YogaleherInnen, die die Initiative Yoga für alle unterstützen wollen.

Bitte füllen Sie dieses Formular aus.

Yoga für alle - Events

LANGENACHTDESYOOOGA

Um Geld für soziale Projekte zu sammeln, organisiert Yoga für alle e.V. jährlich die LANGENACHTDESYOOOGA, ein Fundraising-Event, das die Vielfalt des Yoga zeigt, Yoga einem breiten Publikum zugänglich macht und gleichzeitig Mittel generiert. Die investieren wir in Projekte, die Yoga dorthin bringen, wo es dringend gebraucht wird.
Die Organisation der Yoganacht ist nur möglich, weil viele Menschen uns unterstützen. Als Vereinsmitglieder oder auch als externe Unterstützer oder als Sponsoren und Spender. Und als BesucherIn der Yoganacht natürlich.

Yoga für alle bei der Yoganacht gibt es wieder am 24. Juni 2017 Hamburg, Berlin, Zürich, Wien, Bochum, Bremen, Schwerin und auf Sylt. 

Yoga für alle