Yoga für alle

   Unser Fundraising-Event LANGENACHTDESYOOOGA

Yoga zur Sommersonnenwende

Yoga für alle e.V. ist Träger eines alle Stile umfassenden neuen Yoga-Events: Die LANGENACHTDESYOOOGA hat am 21.6.2014 erstmalig in Hamburg stattgefunden. 31 Yogastudios, Sportvereine und Fitness-Center haben in dieser Midsommer-Nacht ihre Türen geöffnet, um die erste LANGENACHTDESYOOOGA mit ihrem Yoga-Angebot zu erhellen. Von Acro über Ashtanga, Bikram, Iyengar, Kundalini, Power, Vinyasa, Yin bis hin zu Yogadance konnten Besucher die Vielfalt des Yoga erleben. Und trotz Fußball-WM-Spiel Ghana gegen Deutschland kamen über 1.000 Menschen aller Altersklassen, um diese Yoganacht zu erleben.

2015 hat die LANGENACHTDESYOOOGA wieder geleuchtet. In Hamburg, München und Bochum. Mit fast 80 AnbieterInnnen, allen Yogastilen, fast 200 Kursen und 2000 BesucherInnen an Elbe, Isar und Ruhr. Mit dem Geld aus den Einlassbändchen finanzieren wir Yoga-für-alle-Projekte. Welche, das siehst Du auf der Seite 'Was wir machen'.

Werde Teil dieser Nacht

Teilnehmen

Oder Du möchtest einfach teilnehmen, die Vielfalt des Yoga kennenlernen. Dann freu Dich auf die Yoganacht 2017, die am 24. Juni stattfinden wird.

 

Beim Verein mitmachen

Du möchtest beim Verein Yoga für alle e.V. mitachen? Schreib an info@yoga-fuer-alle-ev.com. Wir freuen uns auf Dich.

 

Yoga bei der Yoganacht anbieten
Du möchtest die LANGENACHTDESYOOOGA mit gestalten? Für 2017 merken wir Dich gern vor.  Als AnbieterIn in Deinem Studio, Verein oder Fitness-Center. Oder in einer Kirche. In einer VHS. Alle sind eingeladen, ihr Yoga in dieser Nacht zu präsentieren. Der Termin: 24. Juni 2017. Schreib uns an: info@yoganacht.de

 

Sponsoring

Sehr freuen wir uns über Unterstützung. Mehr dazu erzählen wir hier.